Franz-Jürgens-Berufskolleg

Düsseldorf hat jetzt ein MINT-freundliches Berufskolleg - Franz-Jürgens-Berufskolleg, Düsseldorf

Düsseldorf hat jetzt ein MINT-freundliches Berufskolleg

Seit dem 27.09.2016  darf das Franz-Jürgens-Berufskolleg sich MINT- freundliche Schule nennen. Darauf sind wir zu recht sehr stolz. Unsere Kolleginnen, Frau Schulze (MINT-Beauftragte) und Frau Betz (stv. SL) sowie der Schüler Herr Skrzypek nahmen die Ehrung im Auftrag von Frau Schulministerin Löhrmann durch Ministerialrat Joachim Schöpke in Dortmund entgegen.

Was bedeutet dies für unsere Schulgemeinde?

Der bereits bestehende Engpass an naturwissenschaftlich-technisch qualifiziertem Nachwuchs stellt ein strukturelles Problem und jetzt schon eine gewaltige Innovationsbremse für den Wirtschaftsstandort Deutschland in Zeiten der Globalisierung dar. Diesem Fachkräftemangel setzt das FJBK hiermit positive Kräfte entgegen. Kolleginnen und Kollegen aus den Fächern  Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik fordern und fördern unsere Schülerinnen und Schüler im Unterricht, in Praktika und Projekten und ermutigen sie zu Wettbewerbsbeiträgen. Kurz: als technisches BK stehen die Mint-Fächer im Vordergrund und erweitern mit Neugier und Freude am Forschen und Entdecken  die Kompetenzen der Schüler.  Besondere Motivation entwickelt sich immer dann, wenn Schüler Schüler betreuen und miteinander partnerschaftlich arbeiten. „Das war mal was ganz anderes, das hat Spaß gemacht“ hört man dann vielfach aus Schülermund. Manchmal entdeckt dabei sogar ein Schüler seine Leidenschaft fürs  Lehren. Die Lehrerschaft nimmt bei MINT-orientierten Arbeitsformen immer wieder völlig neue Seiten an ihren Schülerinnen und Schülern wahr. MINT motiviert alle.